Musterbewerbung Konditor

Musterbewerbung als Konditor – Konditorin

Ein Konditor beschäftigt sich „naturgemäß“ mit leckeren Speisen, die sich besonders gerne beim Hüftgold der Genießer bemerkbar machen.

Aber die Arbeit als Konditor bzw. Konditorin ist auch eine Kunst, für die es regelrechte Bewerbe gibt, an denen man schon als Auszubildender teilnehmen kann. Hat man während seiner Ausbildung an solchen Wettbewerben teilgenommen, sollte man solche Auszeichnungen natürlich auch zu der Vorlage seiner Musterbewerbung hinzufügen. 

 

Vorname, Name;
Wohnstraße 8;
96558 Dorf

 

Konditorei Grummel
– Herr Grummel-
Bäckergasse 39
6553 Nachbardorf

Datum 

 

Bewerbung als Konditor (Konditorin)

 

Sehr geehrter Herr Grummel, 

bezugnehmend auf Ihre Ausschreibung vom (Datum) bei der Arbeitsagentur Nachbardorf, bewerbe ich mich bei Ihnen als Konditor. Meine Ausbildung zum Konditor habe ich in der „Küstenbäckerei“ in (Ort) gemacht und (Jahr) erfolgreich abgeschlossen. Bereits während meiner Ausbildung (Jahr) konnte ich an den deutschen Meisterschaften der Konditoren teilnehmen und habe dabei den X-ten Platz belegt.

Nach meiner Ausbildung habe ich in der Großstadt, bei der Bäckerei– & Konditorei gearbeitet. Hier hatte ich zudem auch die Gelegenheit, die Arbeit in einer Großbäckerei besser kennen zu lernen und neue Erfahrungen zu machen. Seit meinem Umzug nach (Dorf) habe ich mich, während der Arbeitssuche, mit mehreren Backkursen beschäftigt, in denen ich mich weiterbilden konnte, aber auch Unterricht für Hobby-Konditoren gegeben.

Um Sie von meiner fachlichen und persönlichen Eignung zu überzeugen, würde es mich sehr freuen, wenn Sie mir die Gelegenheit zu einem Bewerbungsgespräch geben würden. Selbstverständlich stehe ich auch gerne für einige Probearbeitstage zur Verfügung. 

 

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift) Vorname, Name 

Anlagen:

 

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps für Bewerbungen:

Thema: Musterbewerbung Konditor – Konditorin

Teilen:

Kommentar verfassen