Wie Social-Media-Influencer bei der Bewerbung helfen können

Wie Social-Media-Influencer bei der Bewerbung helfen können

Die Suche nach einem Arbeitsplatz kann eine stressige und anstrengende Erfahrung sein, vor allem, wenn die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber für eine Stelle groß ist. In einer zunehmend digitalen Welt können soziale Medien für Bewerberinnen und Bewerber ein mächtiges Instrument zur Steigerung ihrer Erfolgschancen sein. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie durch die Einbindung von Influencern auf Plattformen wie Instagram und LinkedIn Ihren Bekanntheitsgrad steigern und sich von anderen Kandidaten abheben können.

Anzeige

Wie Social-Media-Influencer bei der Bewerbung helfen können

Was sind Social Media Influencer?

Bei Social-Media-Influencern handelt es sich um Personen, die auf Plattformen wie Instagram, YouTube, TikTok und LinkedIn über eine beträchtliche Anzahl von Followern verfügen.

Sie werden in der Regel von einer engagierten Fangemeinde verfolgt, die an ihren Meinungen, Empfehlungen und Erfahrungen interessiert ist. Einige Influencer verfügen über spezielle Branchenkenntnisse oder Fähigkeiten, während andere einfach beliebte Persönlichkeiten sind.

Durch die Zusammenarbeit mit einem Influencer können Sie Ihre Reichweite und Sichtbarkeit in sozialen Medien steigern.

Wie können Social Media Influencer bei der Bewerbung helfen?

Bei Ihrer Bewerbung ist es wichtig, dass Sie Ihre Professionalität und Einzigartigkeit unter Beweis stellen. Ein Influencer kann Ihnen dabei helfen, indem er Ihre Bewerbung auf seinen Kanälen teilt.

Er kann Ihnen auch dabei helfen, ansprechende Inhalte wie Videos oder Grafiken zu erstellen. Darüber hinaus kann Ihnen ein Influencer, der in Ihrer Branche tätig ist, dabei helfen, sich mit anderen Fachleuten zu vernetzen und Sie in die richtige Richtung zu lenken.

Fallbeispiel: Wie eine Bewerberin mithilfe von Social-Media-Influencern ihren Traumjob fand

Samantha war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Job in der Modebranche. Sie schrieb eine Menge Bewerbungen, aber es hatte den Anschein, dass sie immer wieder dieselben Absagen erhielt. Schließlich wandte sie sich an einen Mode-Influencer, dem sie auf Instagram folgte.

Der Influencer half ihr bei der Überarbeitung ihrer Bewerbung und bei der Optimierung ihres Profils auf LinkedIn. Er half Samantha auch dabei, sich mit anderen Menschen in der Branche zu vernetzen, und gab ihr wertvolle Tipps und Ratschläge.

Von einem der Unternehmen, mit denen der Influencer sie in Kontakt gebracht hatte, erhielt Samantha schließlich nach einigen Wochen ein Jobangebot.

Die Vorteile von Social-Media-Influencern für die Bewerbung

Die Einbindung von Influencern aus den sozialen Medien in Ihre Bewerbungsstrategie bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen. Erstens können sie Ihnen dabei helfen, Ihre Sichtbarkeit auf Plattformen wie z. B. Instagram und LinkedIn zu erhöhen und damit Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung zu verbessern.

Zweitens können sie Ihnen durch die Erstellung professioneller und ansprechender Inhalte helfen, sich von anderen Bewerbern abzuheben. Drittens können sie Ihnen dabei helfen, sich mit anderen Fachleuten Ihrer Branche zu vernetzen und Ihnen wertvolle Tipps und Ratschläge geben.

Schließlich können sie Sie beim Aufbau Ihrer Marke unterstützen, indem sie Ihre Fähigkeiten einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Wann sich ein Anruf vor der Bewerbung lohnt und wann nicht

Zusammenarbeit mit Social-Media-Influencern

Wenn Sie eine Zusammenarbeit mit einem Influencer in den sozialen Medien in Betracht ziehen, sollten Sie sich zunächst vergewissern, dass der Influencer in Ihrer Branche tätig ist oder über Kenntnisse verfügt, die für die von Ihnen angestrebte Stelle relevant sind.

Außerdem sollten Sie sich vergewissern, dass der Influencer über eine engagierte Fangemeinde verfügt und seine Werte und Ansichten mit den Ihren übereinstimmen.

Sobald man einen Influencer gefunden hat, mit dem man zusammenarbeiten will, ist es wichtig, ihm klar zu machen, was man von der Zusammenarbeit erwartet und welche Ziele man erreichen will.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, welche Art von Inhalten Sie benötigen und welche Art von Unterstützung Sie bei der Erstellung der Inhalte benötigen.

Schlussfolgerungen

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Zusammenarbeit mit einem Social Media Influencer sehr hilfreich sein kann, um einen Antrag zu stellen. Sie können Ihre Sichtbarkeit und Reichweite in den sozialen Medien erhöhen, Ihre Professionalität und Unverwechselbarkeit präsentieren und sich von Ihren Mitbewerbern abheben.

Wenn Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Influencer in Ihrer Branche arbeitet und Ihre Werte und Ansichten teilt.

Sie können sicherstellen, dass die Zusammenarbeit für beide Seiten erfolgreich ist, wenn Sie klare Ziele und Erwartungen festlegen und eine genaue Vorstellung davon haben, was Sie benötigen.

Hier sind einige der wichtigsten Social-Media-Plattformen und Kanäle in Deutschland:

  1. Facebook
  2. Instagram
  3. Twitter
  4. LinkedIn
  5. Xing
  6. YouTube
  7. TikTok
  8. Snapchat
  9. Pinterest
  10. Reddit
  11. Tumblr
  12. Twitch
  13. Discord
  14. Clubhouse
  15. Flickr

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Anzeige

Thema:

-

Übersicht:
Fachartikel
Verzeichnis
Über uns


bewerbungsvorlagen99

Autoren Profil:
FB/Twitter

Veröffentlicht von

Autoren Profil:

Marie Meißner, - Bewerbungscoach und Trainerin, Gerd Bachmann, - Personalentwicklung, Timor Buchert, - Personaler, sowie Ferya & Christian Gülcan, Unternehmer, Gründer diverser Firmen, Personalentscheider und Arbeitgeber/in, Redakteur/in und Betreiber/in dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zum Thema Bewerbung, Jobsuche, Berufe und Weiterbildung.

Kommentar verfassen