Musterbewerbung Bäcker

Musterbewerbung als Bäcker – Bäckerin

Backwaren sind meistens und in den verschiedensten Formen sehr beliebt. Der Beruf als Bäcker dagegen eher weniger, was vor allem damit zusammenhängt, dass sehr frühes aufstehen, die Vorgabe für diesen Beruf ist.

Damit die Menschen bereits morgens um 6 Uhr zu ihren frischen Brötchen kommen. Für eine Arbeitsstelle, sollte man trotzdem seine Erfahrungen und mögliche Weiterbildungen in dem Beruf möglichst bereits in der Musterbewerbung ansprechen. Hier ist unsere Vorlage für ihre Bewerbung: 

 

Vorname, Name;
Straße 878;
77744 Großstadt

 

Bäckerei Sandelholz
-Herr Sandelholz-
Backstraße 66
6
99999 Stadt

Datum 

 

Bewerbung als Bäcker (Bäckerin) zum (Datum des Arbeitsbeginns) 

 

 

Sehr geehrter Herr Sandelholz, 

ihrer Ausschreibung vom (Datum) in der Großstadtzeitung habe ich entnommen, dass Sie für Ihre Bäckerei eine erfahrene Fachkraft suchen und bewerbe mich auf die ausgeschriebene Position. Meine Ausbildung zum Bäcker habe ich bei… . Mit einer vielseitigen Berufserfahrung in kleinen und großen Bäckereien, bin ich sicher sehr gut in der Lage Ihre Anforderungen, an einen Bäcker, zu erfüllen.  

 

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Anlagen:

 

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps für Bewerbungen:

Thema: Musterbewerbung Bäcker – Bäckerin

Teilen:

Kommentar verfassen