Kuriose Fragen im Bewerbungsgespräch – das steckt dahinter

Kuriose Fragen im Bewerbungsgespräch – das steckt dahinter

Wer gerade auf Jobsuche ist, studiert nicht nur Stellenanzeigen und verschickt fleißig Bewerbungen. Stattdessen bereitet er sich auch auf Vorstellungsgespräche vor. Denn bei inhaltlich überzeugenden und optisch ansprechenden Bewerbungen sollte zumindest die eine oder andere Einladung zum persönlichen Gespräch bald folgen. Informationen über den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs und Tipps für eine solide Vorbereitung gibt es zuhauf.

Kuriose Fragen im Bewerbungsgespräch - das steckt dahinter

Und tatsächlich scheint es auch gar nicht so schwer, sich auf ein Jobinterview vorzubereiten. Immerhin stellen die Personaler ähnliche Fragen. Zwar nutzen sie unterschiedliche Formulierungen. Doch letztlich geht es um den bisherigen Werdegang, die Stärken und Schwächen und die Motivation.

Kuriose Fragen im Bewerbungsgespräch – das steckt dahinter weiterlesen

Warum ein bisschen Arroganz gut für die Karriere ist

Warum ein bisschen Arroganz gut für die Karriere ist 

Viele Leute machen einen sehr guten Job. Sie sind fleißig und zuverlässig, erledigen ihre Aufgaben fehlerfrei und sind immer zur Stelle, wenn sie gebraucht werden. Oft können sie bestimmte Dinge auch deutlich besser als ein anderer Kollege. Doch genau dieser Kollege stellt sich gerne in den Mittelpunkt und weist unermüdlich darauf hin, was er alles schafft und leistet. Die anderen Mitarbeiter denken sich ihren Teil dazu, halten sich dezent im Hintergrund und hoffen insgeheim, dass der Chef ihre Arbeit bemerken und wertschätzen wird.

Warum ein bisschen Arroganz gut für die Karriere ist

Diese höfliche Bescheidenheit ist zweifelsohne ein feiner Charakterzug. Doch wer beruflich vorwärtskommen möchte, darf sein Licht nicht ständig unter den Scheffel stellen. Wir erklären, warum ein bisschen Arroganz gut für die Karriere ist:

Warum ein bisschen Arroganz gut für die Karriere ist weiterlesen

4 Gründe für eine erfolglose Jobsuche

4 Gründe für eine erfolglose Jobsuche

Es dürfte allgemein bekannt sein, dass sich auf eine Stelle nicht selten mehrere hundert Kandidaten bewerben. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, wenn die Personaler sehr schnell Entscheidungen treffen und Bewerbungen wieder aussortieren. Denn es bleibt einfach keine Zeit, um sich intensiv mit jeder einzelnen Bewerbungsmappe zu befassen. Trotzdem ist es für den Bewerber ganz schön frustrierend, wenn es einfach nicht mit einem Job klappen will.

4 Gründe für eine erfolglose Jobsuche

Zumal er meist nicht erfährt, warum sich ein Unternehmen gegen ihn entschieden hat. Natürlich kann es sein, dass Bewerber, Arbeitgeber und Stelle tatsächlich nicht zusammenpassen, dass andere Bewerber mit besseren Qualifikationen aufwarten konnten oder dass schlicht das notwendige Quäntchen Glück gefehlt hat. Doch eine erfolglose Jobsuche kann auch andere Gründe haben.

Wir nennen vier davon!:

4 Gründe für eine erfolglose Jobsuche weiterlesen

Fremdsprachenkenntnisse richtig einstufen – Infos und Tipps

Fremdsprachenkenntnisse richtig einstufen – Infos und Tipps

In unserer modernen Zeit wächst die Welt zunehmend zusammen. Die Gesellschaften sind multikulturell und viele Unternehmen agieren auf internationaler Ebene. Deshalb werden auch Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger. Oft steht schon in der Stellenanzeige, dass der Bewerber eine Fremdsprache gut, sehr gut oder sogar verhandlungssicher beherrschen sollte.

Fremdsprachenkenntnisse richtig einstufen - Infos und Tipps

Doch woher weiß der Bewerber, wie gut er eine Fremdsprache kann? Wie kann er seine Kenntnisse einschätzen und in der Bewerbung beschreiben?

Wir geben Infos und Tipps rund ums richtige Einstufen von Fremdsprachenkenntnissen!:

Fremdsprachenkenntnisse richtig einstufen – Infos und Tipps weiterlesen

5 Tipps für einen zeitgemäßen Lebenslauf

5 Tipps für einen zeitgemäßen Lebenslauf

Bei einer Bewerbung spielt der Lebenslauf eine sehr wichtige Rolle. Meist ist er das Dokument, das dem Arbeitgeber den ersten Eindruck vom Bewerber vermittelt. Das ist bei einer klassischen Bewerbungsmappe so, viel mehr aber noch bei einer Bewerbung per Online-Formular. Dabei machen viele Bewerber den Fehler, dass sie einen einmal erstellten Lebenslauf regelmäßig in identischer Form verwenden.

5 Tipps für einen zeitgemäßen Lebenslauf

Anders als das Anschreiben, das bei Online-Bewerbungen übrigens immer öfter wegfällt, stimmen sie den Lebenslauf nicht auf den Arbeitgeber und die Stelle ab. Diese Vorgehensweise ist durchaus verständlich. Schließlich beschreibt der Lebenslauf den bisherigen Werdegang. Und die einzelnen Stationen verändern sich ja nicht, egal, wo der Bewerber sich bewirbt.

5 Tipps für einen zeitgemäßen Lebenslauf weiterlesen

Kündigung während Kurzarbeit – 5 Fragen

Kündigung während Kurzarbeit – 5 Fragen

Was einige Arbeitnehmer während der Finanz- und Wirtschaftskrise schon einmal erlebt haben, wiederholt sich in großem Umfang mit Blick auf die Corona-Pandemie: Viele Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. Gleichzeitig wächst die Sorge, dass der Job bald ganz weg sein könnte. Aber ist eine Kündigung während der Kurzarbeit überhaupt zulässig? Greift der Kündigungsschutz? Und was wird aus dem Gehalt?

Kündigung während Kurzarbeit - 5 Fragen

Wir beantworten fünf Fragen zum Thema!:

Kündigung während Kurzarbeit – 5 Fragen weiterlesen

Infos zur Bewerbung per App

Infos zur Bewerbung per App

Ob die Suche nach einem neuen Partner, einer Wohnung, einem Auto, Kleidung oder anderen Dingen: Inzwischen läuft fast alles über Apps auf dem Smartphone. Warum sollte das bei der Jobsuche also anders sein? Tatsächlich verlangen immer weniger Arbeitgeber klassische Bewerbungsmappen mit Unterlagen auf Papier. Selbst digitale Bewerbungen, bei denen ein ausgefeiltes Anschreiben, ein ansprechend gestalteter Lebenslauf und Zeugniskopien als PDF per E-Mail verschickt werden, sind längst ein alter Hut.

Infos zur Bewerbung per App

Ein neuer Trend am Bewerbungshimmel sind mobile Lösungen.

Doch wie funktioniert das Ganze? Wir haben Infos zur Bewerbung per App zusammengestellt!:

Infos zur Bewerbung per App weiterlesen

Die fünf größten Mythen im Arbeitsrecht

Die fünf größten Mythen im Arbeitsrecht

Die Regelungen aus dem Arbeitsrecht zu durchschauen, ist oft nicht so einfach. Denn nicht nur das Arbeitsrecht als solches ist schon umfangreich und komplex. Zusätzlich wird es auch noch durch Bestimmungen aus Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen ergänzt, die ebenfalls beachtet werden müssen. Jedenfalls sind im Laufe der Zeit zu einigen arbeitsrechtlichen Fragen Irrtümer und Halbwahrheiten aufgekommen, die sich teils hartnäckig unter Arbeitnehmern und mitunter auch Vorgesetzten halten.

Die fünf größten Mythen im Arbeitsrecht

In diesem Beitrag schauen wir uns die fünf größten Mythen im Arbeitsrecht einmal näher an – und stellen sie richtig!:

Die fünf größten Mythen im Arbeitsrecht weiterlesen

5 Tipps fürs Austrittsgespräch

5 Tipps fürs Austrittsgespräch

Endet ein Arbeitsverhältnis, findet in aller Regel ein Austrittsgespräch statt. Bei diesem Gespräch werden zum einen formale Dinge geklärt, also zum Beispiel wann der letzte Arbeitstag des Arbeitnehmers ist, wann und wie er seine Papiere bekommt, was aus dem Resturlaub wird oder bis wann er die zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel zurückgeben muss.

5 Tipps fürs Austrittsgespräch

Zum anderen wird die gemeinsame Zeit besprochen. Der Arbeitnehmer bekommt ein Feedback und kann seine Sicht der Dinge schildern.

5 Tipps fürs Austrittsgespräch weiterlesen

4 Tipps für die Bewerbung aus der Freiberuflichkeit heraus

4 Tipps für die Bewerbung aus der Freiberuflichkeit heraus

Der Weg aus der Freiberuflichkeit zurück in eine Festanstellung kommt seltener vor. Häufiger ist, dass Arbeitnehmer den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten. Doch mancher Freiberufler will eben zugunsten eines festen Jobs mit sicherem Einkommen doch lieber auf ein Stück Freiheit verzichten. Einem anderen Freiberufler bleibt vielleicht gar keine andere Wahl, weil die Geschäfte nicht gut laufen und der Verdienst nicht ausreicht.

4 Tipps für die Bewerbung aus der Freiberuflichkeit heraus

Unabhängig von den Gründen für die Entscheidung gestaltet sich die Bewerbung mitunter recht schwierig. Ein zentrales Element in einer Bewerbungsmappe ist nämlich der Lebenslauf.

Durch ihn verschafft sich der Personaler einen Überblick darüber, ob der Bewerber die notwendigen Qualifikationen und Erfahrungen mitbringt, die die angestrebte Stelle erfordert.

4 Tipps für die Bewerbung aus der Freiberuflichkeit heraus weiterlesen