Infos zum Assesment Center

Infos und Übersicht zum Assessment Center 

 

Ein Assessment Center, dessen Bezeichnung sich von dem englischen Verb to assess für beurteilen ableitet, ist ein Auswahlverfahren, mit dessen Hilfe der oder die Bewerber gefunden werden sollen, die den Anforderungen des Unternehmens am besten gerecht werden können.  

Da Assessment Center häufig mehrtägig durchgeführt werden, handelt es sich um ein nicht nur zeit-, sondern auch kostenintensives Auswahlverfahren, das daher meist nur von größeren Unternehmen und im Öffentlichen Dienst durchgeführt wird.

Die Inhalte eines Assessment Center können deutlich variieren, beziehen sich jedoch immer auf die zu besetzende Stelle. Dennoch ist insofern eine Vorbereitung möglich, als dass es einige Bausteine gibt, die zu den klassischen Bestandteilen eines Assessment Centers gehören.

 

Hier unsere Übersicht:   

 

 Vorstellung des Unternehmens   

In aller Regel beginnt das AC mit der Vorstellung des Unternehmens, teils auch im Rahmen eines Rundgangs. Zudem werden meist die zu besetzende Stelle sowie die damit verbundenen Karrierechancen erläutert.  

Im Anschluss an diese Vorstellung haben die Bewerber die Möglichkeit, ihrerseits Fragen zu stellen, wobei diese erste Gesprächsrunde von den Vertretern des Unternehmens bereits dazu genutzt wird, sich ein erstes Bild über die Motivation und das Interesse der Bewerber zu verschaffen. 

 

 Postkorb-Übung  

Die Postkorb-Übung verfolgt das Ziel, in Erfahrung zu bringen, ob der Bewerber organisiert und strukturiert arbeitet, inwiefern sich Zeitdruck auf sein Arbeitsverhalten auswirkt und ob der Bewerber in der Lage ist, schnell und effektiv Entscheidungen zu treffen und Aufgaben zu delegieren.  

Dabei werden dem Bewerber einige Schriftstücke überreicht, die er in einem vorgegebenen Zeitrahmen nach ihrer Dringlichkeit sortieren muss. Empfehlenswert hierbei ist, die Briefe nicht nur zu sortieren, sondern die Entscheidungen auch zu erläutern.

 

 Vorträge und Präsentationen  

Eine Übung, die sich sehr gut vorbereiten und üben lässt, sind Präsentationen und Kurzvorträge. Hierfür wird der Bewerber aufgefordert, einen kurzen Vortrag zu halten, wobei er im Vorfeld Zeit erhält, um sich vorzubereiten.  

Durch den Vortrag wird die mündliche Ausdrucksweise, die Argumentationsfähigkeit sowie die Überzeugungskraft beurteilt. Als Tipp gilt hier, nur einige wenige Punkte ausarbeiten, diese jedoch schlüssig zu erläutern. Dies liegt daran, dass für den Vortrag meist nur wenige Minuten zur Verfügung stehen und der Bewerber nicht das Risiko eingehen sollte, seine wichtigsten Argumente nicht mehr anbringen zu können, weil die Zeit bereits abgelaufen ist.

 

 Rollenspiele und Gruppendiskussionen  

Gruppendiskussionen und Rollenspiele, die im Regelfall in kleinen Gruppen durchgeführt werden, beziehen sich meist auf alltägliche Situationen des späteren Berufslebens, beispielsweise in der Form, dass erörtert wird, wer welches Büro erhält.  

Das Ziel dabei ist, zu ermitteln, ob und in welchem Umfang sich der Bewerber kooperations- und kompromissbereit zeigt, jedoch auch, ob er sich durchsetzen kann und über Führungsqualitäten verfügt.  

 

• Einzel-Assesment       

Einzelgespräche, die auch als Einzel-Assessment bezeichnet werden, sind Interviews, die dazu dienen, den Bewerber persönlich kennen zu lernen. Typische Fragen beziehen sich auf den Lebenslauf und auf die Motivation.  

Teilweise werden jedoch auch Fragen gestellt, die den Bewerber mit Situationen konfrontieren, in denen er schnelle Entscheidungen treffen oder die er durch mögliche Reaktionen kommentieren muss.

 

 Intelligenztest und Fragen      

Einige ACs sehen darüber hinaus noch einen schriftlichen Testteil vor, der Fragen zur Allgemeinbildung, berufs- und fachbezogene Fragen sowie Intelligenztests beinhalten kann. 

Insgesamt gilt für ein Assessment Center, dass der Bewerber versuchen sollte, natürlich aufzutreten, spontan zu reagieren und vor allem auch bei bewusst unangenehmen Fragen ruhig und freundlich zu bleiben.

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps für Bewerbungen:

Thema: Übersicht und Infos zum Assesment Center

Teilen:

Kommentar verfassen